Warum Green-LED24® Röhren

Umweltschonend und effizient – LED Röhren

Unser Ziel ist Ihr Gewinn, denn Wirtschaftlichkeit ist heute für Unternehmen Voraussetzung sich am Markt erfolgreich zu positionieren. In Laufe der letzten Jahre hat sich die LED-Technik soweit entwickelt, dass sie nahe zu fast jedes herkömmliches konfessionelles Leuchtmittel ersetzten kann. Die ständige Weiterentwicklung der Leuchtausbeute in ( lm)-Lumen ) Lichtstärke und Wirtschaftlichkeit, lassen den Ausbau rasant nach vorn schreiten.

Die steigenden Energiekosten und Vorschriften der Co² Einsparung, bereiten den Unternehmen schon heute einen nicht unwesentlichen Faktor der Wirtschaftlichkeit. Unsere Aufgabe ist es, Sie dabei zu unterstützen Ihre Kosten zu senken. Durch die von uns vertriebenen LED-Leuchtmittel, beginnt die Energieeinsparung sofort. Sicherlich ist die relative „hohe Anschaffung“ des LED-Leuchtmittels auch ein Kriterium was betriebswirtschaftlich betrachtet werden muss, aber das Einspar-Potenzial ist enorm.

Die durchschnittliche Amortisationszeit bei einen LED-Röhre, bei 10h/Tag liegt ca. bei 1 Jahr.

Hier ein Beispiel

Sie haben in Ihrer Firma 100 Leuchtstoffröhren, diese haben eine Anschluss Leistung von 5,8 Kw (Leuchtstoffröhre a 58 Watt) wenn Sie diese durch eine LED-Röhre ersetzen ,haben Sie eine Anschlussleistung von 2,3Kw (LED-Röhre 23 Watt). Sie haben sofort eine Einsparung von ca. 60% der Energiekosten. Ein weiteres Potenzial versteckt sich im Aufbau der Röhrenfassung, weit verbreitet sind zwei Typen,

Typ 1 Leuchten Fassung

Konventionelles Vorschaltgerät ( KVG ), allein dieses Bauteil benötigt 8-14 Watt. Sie sehen wohin dieses führt, denn nicht nur die Leuchtstoffröhre sondern auch dieses Bauteil belastet Ihre Stromrechnung, das sind zusammen ca. 72 Watt.


Wie erkenne ich einen Typ 1
Das Bauteil ist mit einen „Starter“ versehen. Der Austausch der Leuchtstoffröhre zur LED-Röhre wird als Wartungsmaßnahme angesehen, weiter wird auch der „Starter“ durch einen „LED-Starter“ ersetzt. Durch diesem Tausch bleiben alle Prüfzertifikate der Leuchte erhalten. Wenn Sie Kabelführungen verändern, werden Sie automatisch zum Hersteller der Leuchte und übernehmen die komplette Haftung. Unsere LED-Röhre ist ausschließlich zum Einbau in Typ 1 vorgesehen. Durch die Zertifizierung in Kooperation mit der Comfolight Group (Zertifikatsinhaber) von TÜV-Süd, ist sichergestellt dass unsere LED-Röhren ausschließlich eine einseitige Spannungszuführung haben. Dieses Sicherheits-Kriterium hat zum Vorteil, dass ein Stromschlag vermieden wird, denn erst nach dem kompletten einrasten der LED-Röhre ist der Stromkreis geschlossen. Hände weg von Produkten mit beidseitiger Stromzuführung.

Typ 2 Leuchten Fassung:

Elektronisches Vorschaltgerät ( EVG )

Wie erkenne ich einen Typ 2

Dieses Bauteil besitzt „keinen“ Starter. Unsere LED-Röhren sind nicht geeignet für diesen Typ. Das erfordert einen Umbau der Leuchte, jedoch sollte die Umrüstung von einen Elektriker vorgenommen werden, dieser sollte die Leuchte vorschriftsmäßig verkabeln und vor Inbetriebnahme prüfen.

Ein Prüfbericht und die Kennzeichnung der Lampenfassung sind erforderlich. Es obliegt Ihrer Verantwortung der Umrüstung.

​Lichtfarbgebung: Unsere LED Leuchtmittel gibt es in verschiedenen Leuchtfarbgebungen, die meist verbreiteten sind:

 

  • Warm-weis 2900-3000 Kelvin
  • Neutralweis 4750-5250 Kelvin
  • Tageslichtweis 6125-6800 Kelvin

Über weitere Einsatz- und Produktmöglichkeiten informieren wir Sie gern.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • lange Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln
  • keine UV-Strahlen
  • kein Flackern
  • keine Schadstoffe
  • Konform zu RoHS Bestimmungen,
    keine spezielle Entsorgung
  • keine Einschaltverzögerung
  • gleichmäßiges Licht
  • geringe Wärmeentwicklung
  • schnelle Amortisierung
  • bis zu 50.000 Betriebsstunden im Vergleich zu Fluoreszenzröhre
    von 10.000 Stunden
  • bis zu 70% Stromkostenersparnis
  • vielseitige Einsatzmöglichkeiten:
    “fast überall, wo herkömmliche Leuchtmittel verwendet werden”
background